Hochbeetbefüllung

Es gibt natürlich verschiedene Ideen und Ansichten darüber, wie die beste Befüllung aussehen sollte. Wir wollen Ihnen hier nur eine grobe Richtlinie an die Hand geben und dafür soll ein Ausstellungsstück herhalten.

Wenn auch Sie in Ihrem Hochbeet Gemüse und Kräuter anpflanzen wollen, sollten Sie die aufgezeigte Struktur weitgehend einhalten, damit sich der Wärmestau im Hochbeet optimal entwickeln kann.

Möchten Sie in Ihrem Hochbeet ausschließlich Blumen und Ziersträucher anpflanzen, ist die Befüllung in Schichten zwar möglich, aber nicht unbedingt nötig. Hier reicht eine Befüllung mit Kompost und Blumenerde.

Aufbau des Hochbeet Jumbo

Lärchenholz

Wir selbst nutzen unbehandeltes Lärchenholz und sortieren ungewollte Bretter schon vor der Verarbeitung aus. Dennoch können immer sichtbare Asteinschlüsse zu sehen sein, doch dies schadet unserer Ansicht nach der natürlichen Ästhetik in keiner Weise. Bitte beachten Sie auch, dass Holz ständig arbeitet, sich ausdehnt und zusammenzieht. Kleinere Risse und Abspaltungen sind demnach unumgänglich. Im Laufe der Zeit bildet sich bei unbehandeltem Lärchenholz eine natürliche, silbergraue Patina. Wer das nicht wünscht, kann das Hochbeet unproblematisch selbst oder von uns mit einem Pflegeöl bearbeiten lassen.

Sollten Sie Fragen oder Interesse haben:

info@hochbeet-farm.de

Oder nutzen Sie das Kontaktformular am rechten Bildschirmrand!

[powr-contact-form id=4abcff2d_1548341170]